Ideen und Beiträge im Bereich Sozial- und Entwicklungspolitik & Anderes
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/yellow.bird

Gratis bloggen bei
myblog.de





Zusammenhänge zwischen Investitionen in die Commodity Markets und Preisindizes von Nahrungsmitteln

http://www.diw.de/documents/publikationen/73/diw_01.c.395640.de/dp1199.pdf

 

Ein sehr interessante Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung in Berlin (DIW), welche die langfristige Gleichgewichtsbeziehung zwischen globaler Liquidität und Preisindizes von Vermögensgütern und Nahrungsmitteln herstellt:

Das Paper, dessen Fokus ursprünglich nur auf die Verbindung zwischen globaler Liquidität und Vermögensgüterpreisen angelegt war, weist darauf hin, dass das stetig steigende Spekulationsvolumen in Nahrungsmittel, welches lediglich auf Renditezielen und nicht auf realwirtschaftlicher Nachfrage basiert, die Preise für Nahrungsmittel in die Höhe treibt. Somit ist diese Studie ein weiteres Gegenargument gegen die Annahme, dass Spekulationen nichts mit den steigenden Preisen für Lebensmittel zu tun haben. Offensichtlich ist gegenteiliges der Fall und die steigenden Investitionen in die Commodity und Food Markets bewirken eine stetig steigende Abkoppelung der Marktpreise für Nahrungsmitteln von deren Fundamentalwerten. Zudem ruft die Studie zu strikterer Regulierung auf. Die Autoren der Studie sind äußerst renommierte Ökonomen.

 

"Over the period that we observed, 1980-2011, food and commodity price inflation were apparently driven by monetary expansion in the world’s major economies. Our results can be seen as supporting the view of a “financialisation of commodities”, where food and commodity prices are driven to a large extend by flows of portfolio investment seeking return in commodity markets and not merely by demand from the real economy. Policymakers should take into account the negative side-effects of loose monetary policy and consider stricter regulation of food and commodity markets – such as the imposition of tighter limits on speculative positions in food commodities – to prevent a further flow of liquidity into these markets." (S. 23)

7.7.14 16:38
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung